Liste der aus Böhmen, Mähren und Schlesien stammenden Personen, die nach Schärding gezogen sind und dort das Bürgerrecht erworben haben. Einige Personen stammen aus Italien, Ungarn und Sachsen. Unter Datum ist der Tag der Erlangung des Bürgerrechtes angegeben. Als Hausnummer ist jene angeführt, die zu dieser Zeit gebräuchlich war. Alle Wort sind so geschrieben, wie sie im Originalbuch geschrieben sind.

Das Bürgerbuch der Stadt Schärding wurde 1588 durch den Mitburger und Stadtschreiber Gregor Stänngl (heute Stangl geschrieben) unter dem Titel "Matricula Civium" angelegt und 1864 von dem Weltpriester und Ehren-Bürger v. Schærding, Johann Lamprecht, copirt. Im Jahre 2000 wurde es von mir in eine Access-Datei übertragen.

Das Bürgerbuch ist erhältlich bei
Musikalien Weiler, Schärding, Innbruckstraße 16
Tel.: 0043 (0)7712 7830 (Do.-Sa.) oder 0043 699 12602858
musikalienweiler@gmx.at
und in der 
Stadtbücherei Schärding
Schärding, Schloßgasse 3, (früher Kirchengasse 19)
Tel.: 0043 (0)7712 3301

Preis: € 39,50
(zuzüglich Verpackung und Versandkosten)

 

Auszug aus dem Bürgerbuch der Stadt Schärding

Sortiert nach dem Jahr (Spalte <Datum>) der Erlangung des Bürgerrechtes der Stadt Schärding, Oberösterreich

Datum

Vorname

Zuname

Beruf

Haus-Nr.

Bemerkung

geboren

gestorben

19.06.1620

Bartholomæus

Gerhard

Riemer


von Tachau in Böhmen



27.11.1620

Franz

Schultes

Kürschner


von Sträll in Schlesien



03.10.1628

Christoph

Hartweg

Kürschner

Nr. 12 (später)

von Jauer in Schlesien



20.01.1636

Matthæus

Hofmann

Riemer

Nr. 2

von Arnau in Böhmen



27.08.1638

Matthæus

Kuttenmüller

Schlosser


von Neubistritz in Böhmen



19.08.1644

Caspar

Spitzofner

Schlosser

Nr. 124

von Neu Bistritz



24.10.1656

Simon

Veit

Leinweber

Nr. 204

von Krummau in Böhmen



14.08.1657

Hanns

Schütz

Hufschmied

Nr. 45

aus Böhmen



17.06.1670

Franz

Prinner

Kaminkehrer


von Cravetia in Italien; gest. 1694


1694

20.04.1676

Hanns Wilhelm

Meihsner

Bäcker

Nr. 193

von Eisenstadt in Ungarn



12.03.1677

Stephan

Tabor

Schreiner

Nr. 63

von Pilsen in Böhmen



18.11.1688

Hanns Georg

Nickedeyn

Fragner


von Trautenau in Böhmen



05.08.1689

Daniel Sebastian

Krell

Buchbinder


von Zeitz in Sachsen



15.06.1693

Gallus

Gollanitsch

Weißbierzäpfler


von Wilbersdorf in Ungarn; gest. 1726


1726

18.01.1726

Christoph

Mehserer

Seifensieder

Nr. 127

von Algerstorf in Böhmen



04.11.1743

Johann Michael

Mehserer

Seifensieder

Nr. 127

von Algerstorf in Böhmen; gest. 1776, vorher Seifensieder in Mauerkirchen


1776

20.12.1760

Franz

Haschek

Schneider


von Tabor in Böhmen; gest. 1790


1790

16.11.1769

Carl Franz

Preihs

Leinweber

Nr. 108, später Nr. 88

von Rauzern in Mähren; gest. 1789


1789

21.04.1770

Joseph

Storch

Seifensieder

Nr. 127

von Algersdorf in Böhmen; gest. 1823


1823

29.01.1774

Joseph Anton

Drum

Zinngießer

Nr. 35

von Carlsbad in Böhmen, Rathsbürger und Stadtkämmerer



24.03.1775

Joseph

Freyer

Apotheker

Nr. 22

von Saaz in Böhmen, des inneren Rathes Mitglied und Polizei-Commihsar



1785

Mathias

Pablitzko

Leinweber

Nr. 176

von Glashütten bei Winterberg in Böhmen; gest. 1833


1833

1792

Cölestin

Schneider

Färber

in der Vorstadt

von Tegel in Böhmen



24.10.1806

Bartholomæ

Waniczek

Kaminkehrer

Nr. 50

von Eger in Böhmen, ausgewandert; gest. 1841 zu Ypps


1841

28.08.1807

Johann

Linsmayer

Wagner

Nr. 161

von Waldwoyd in Böhmen



1811

Johann Eduard

Kyrle

Apotheker

Nr. 22

Schullehrerssohn von Rakoniz in Böhmen; gest. 28.02.1859. von 1825-1850 Stadtbürgermeister


28.02.1859

1817

Adalbert

Kühweg

Uhrmacher

Nr. 28

von Krummau in Böhmen; gest. 1839


1839

1823

Franz

Söllner

Schlosser

Nr. 124

von Winterberg in Böhmen; gest. 1841


1841

1827

Johann

Bayer

Hufschmied

Nr. 115

von Rednitz in Böhmen; gest. 1851


1851

1832

August

Altmann

Schreiner

Nr. 42

von Siegetsdorf in Schlesien, Gemeinde-Ausschuß; gest. 25.03.1884


25.03.1884

1843

Wenzeslaus

Daubrowa

Schneider


von Chlumiz in Böhmen; gest. 29.06.1886, 76 Jahre alt


29.06.1886

1847

Johann

Kunitschek

Kammmacher

Nr. 108

von Csakowa in Ungarn; gest. 04.04.1857, 96 Jahre alt


04.04.1857

1865

Wilhelm

Mauder

Spänglermeister

Nr. 36

k.k. Finanzwache-Rezipienten- Sohn aus böhmisch Leippa; gest. 29.05.1908, 72 Jahre alt


29.05.1908

1877

Wilhelm

Weisser

 

Nr. 124

von Braunau in Böhmen; gest. 11.01.1893, 59 Jahre alt. Original geschrieben 1889 anstatt 1893


11.01.1893

01.04.1890

Gustav

Lorenz

Pächter des Hotel Lorenz

Nr. 110 Stadt

aus Schwaderbach Bezirk Graslitz in Böhmen; gest. 14.05.1908, 64 Jahre alt


14.05.1908

01.04.1890

Karl

Mrskosch

Handschuhmacher

Nr. 18

von Beneschau, Böhmen; gest. 31.10.1899, 70 Jahre alt


31.10.1899

06.09.1890

Georg

Hanuss

Wagner und Hausbesitzer

Nr. 83

von Böhmen; gest. 18.02.1898, 53 Jahre alt


18.02.1898

13.10.1890

Franz

Kosch

am Bräueranwesen

Nr. 132

von Geppersdorf Bezirk Mährisch-Schönberg, Gemeindeausschuß-Ersatzmann, Gemeinde Ausschuß; gest. 09.05.1905, 65 Jahre alt


09.05.1905

24.11.1890

Wenzl

Wlk

Schuhmacher

Nr. 195

von Pribram Böhmen; gest. 27.11.1924, 65 Jahre alt


27.11.1924

01.09.1891

Wenzl

Kiesewetter

Gemeinde-Sekretär, Sparkassekassier, Vorstand des k.k. Aichamtes Schärding, Ehrenmitglied des Veteranenvereins Schärding


Abstammung aus österreichisch Schlesien; gest. 04.05.1901, 73 Jahre alt. Zufolge treuer und belobter 25 jähriger Dienstzeit das Bürgerrecht taxfrei verliehen. Den 10.08.1898 wegen weiterer belobter Dienstleistung zum Stadtrath ernannt


04.05.1901

28.07.1893

Wenzl

Suckÿ

Tischlermeister

Nr. 175

stammt aus Böhmen; gest. 25.04.1910, 82 Jahre alt


25.04.1910

03.02.1905

Franz

Stiedel

Schuhmacher

Nr. 128

Würbenthal in Schlesien; gest. 08.06.1917; 97 Jahre alt


08.06.1917

11.06.1912

Josef

Aschenbrenner

Schirmfabrikant Hausbesitzer

Nr. 68

von Schärding, Eltern kamen von Stubenberg in Kuschwern(?) Böhmen; geb. 04.09.1872 in Natternbach

04.09.1872


06.03.1914

Ernst

Fuchsig, Dr.

Primararzt des allgemeinen Krankenhauses

Nr. 180 Vorstadt

von Eibenschütz Mähren; Obermedizinalrat, geb. 14.09.1872, Ehrenbürger 16.11.1946

14.09.1872


03.06.1914

Wenzl

Chodl

Schuhmacher

Nr. 82 Stadt

aus Rabi Böhmen, geb. 28.09.1857; gest. 08.12.1934, 77 Jahre alt

28.09.1857

08.12.1934

01.03.1918

Max

Gesirich

Conditor Hausbesitzer

Nr. 119 Stadt

aus Mährisch-Schönberg, geb. 08.10.1876

08.10.1876


03.01.1919

Franz

Birek, Dr.

Advokat, Hausbesitzer


aus Hennersdorf bei Jägerndorf Schlesien, Bürgermeister von 17.10.1920 bis 07.01.1928; geb. 09.06.1872

09.06.1872


03.01.1919

Franz

Suck

Conditor und Hausbesitzer

Nr. 115 Stadt

aus Tschernoschin Böhmen; geb. 18.05.1870

18.05.1870


07.03.1919

Anton

Aschenbrenner

Schirmfabrik und Hausbesitzer

Nr. 110 Stadt

geb. 14.04.1883. Großeltern stammen aus Stubenberg Kuschwerde Böhmen

14.04.1883


09.12.1922

Ignaz

Bastl

Schneidermeister, Inwohner


aus Gesen im Böhmerwald, geb. 09.05.1859; gest. 29.09.1927, 69 Jahre alt

09.05.1859

29.09.1927

28.07.1923

Ignatz

Schulz

Seilermeister

Nr. 179 Stadt

aus Landskron Böhmen, geb. 04.07.1855; gest. 25.01.1935, 79 Jahre alt. taxfrei das Bürgerrecht verliehen für 25 jährige Dienste bei der freiwilligen Feuerwehr der Stadt Schärding

04.07.1855

25.01.1935

08.05.1926

Joachim

Scheiber

Dechant und Stadtpfarrer


aus Schönau, Böhmen; Ehrenbürgerrecht, geb. 13.05.1859; gest. 14.12.1945. große Verdienste für Stadt und Gewerbegeschichte, Sippenforschung

13.05.1859

14.12.1945

[ Dokumentanfang ]   [ Anfrage an: Alois Emmer ]